Zahnersatz

Sind Zähne nicht mehr zu erhalten, müssen sie entfernt werden. Damit das gesamte Kausystem auf Dauer durch den Verlust des Zahnes oder der Zähne nicht aus dem Gleichgewicht gerät sollte an dieser Stelle ein Zahnersatz angefertigt werden.

 

Man unterscheidet zunächst zwischen festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz. Unter festsitzendem Zahnersatz bezeichnet man Kronen und Brücken auf den eigenen Zähnen oder auf Implantaten. Unter herausnehmbaren Zahneratz versteht man Teil- oder Vollprothesen, Teleskopprothesen und herausnehmbare Brücken. Festsitzende und herausnehmbare Versorgungen werden untereinander auch kombiniert. Es gibt hierbei eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten.

Welche prothetische Versorgung für Sie in Frage kommt, muss ganz individuell nach der klinischen Situation, den verwendeten Materialien und Ihren Qualitätsansprüchen entschieden werden. Hierfür stehen wir Ihnen gerne zu allen Fragen zur Verfügung und werden Ihnen vor Beginn der Behandlung einen detaillierten Kostenvoranschlag erstellen.